Vermögenssicherung und Investition ist voll langweilig oder doch MEGA wichtig?


Wer spart eigentlich noch? Macht es überhaupt Sinn darüber nachzudenken? Der Markt sagt JA! Die Herausforderung ist, dass richtige Investment zu finden. Die Deutschen haben ca. 6-7 Billionen Euro auf der hohen Kante. Dem Gegenüber stehen ca. 2 Billionen Staatsschulden. Inflation, Finanzkrisen und evtl. Crash der Eurozone oder des Euro, werden sehr wahrscheinlich in naher Zukunft einen großen Teil dieses Vermögens vernichten. Die Staaten entschulden sich über die Bürger. So war es immer in der Geschichte. Dann wird das Spiel neu gestartet. Wer sein Geld sichern möchte, muss jetzt handeln. Auch Kleinsparer können die Gelegenheit nutzen um sich ein kleines Vermögen Monat für Monat aufzubauen. Gerade die letzten Generationen haben das Sparen nie gelernt. Heute geht es darum, sinnvoll zu sparen und dazu zählt kein Sparbuch, Konto, Bausparvertrag oder die Lebensversicherung. Diese Modelle gehören ins Museum. Abgesehen von den Haftungsgrundlagen der Banken, bekommt der Sparer hier fast keine Rendite. In Zukunft wird es wohl Negativzinsen für alle geben. Die Zeit ist genau jetzt um sich eine lebenslange, steuerfreie Rendite zu holen. Nutzt diese seltene Gelegenheit in der Krise und legt los. Es geht um Vermögensaufbau und Vermögenssicherung von bestehendem Kapital. Später ein hätte ich doch besser... kommt nicht so gut, dass haben wir leider sehr oft erlebt. Viele erwachen erst wenn es zu spät ist.


Info: http://www.digital-marketing-global.de und https://www.finanzkanzlei-westphal.de


Klick hier



10 Ansichten

©2019 by digital-marketing-global.de,   Proudly created with Wix.com